Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Woyzeck

27. Februar 2015 @ 20:00 - 21:30

Woyzeck

Von Georg Büchner Württembergische Landesbühne, Esslingen Freitag, 27. Februar 2015, 20.00 Uhr, Stadthalle Wangen Der einfache Soldat Franz Woyzeck arbeitet als Laufbursche für seinen Hauptmann. Um sich einen zusätzlichen Verdienst zu seinem mageren Sold zu sichern, mit dem er seine Geliebte Marie und das gemeinsame Kind finanziell unterstützt, lässt er sich von einem skrupellosen Arzt zu medizinischen Versuchen missbrauchen. Hauptmann und Arzt demütigen ihn obendrein in aller Öffentlichkeit. Als Marie heimlich eine Affäre mit einem Tambourmajor beginnt, glaubt Woyzeck innere Stimmen zu hören, die ihm befehlen, die treulose Marie umzubringen. Er führt Marie in den nahegelegenen Wald und ersticht sie dort am Ufer eines Sees. „Was ist das, was in uns lügt, hurt, stiehlt und mordet?“ (Georg Büchner) Das Drama »Woyzeck« wurde von Georg Büchner, der 1837 im Alter von nur 23 Jahren starb, als Fragment hinterlassen und erst Jahrzehnte nach seinem Tode veröffentlicht. Das zwischen Groteske und Naturalismus changierende Stück gilt mit seiner materialistischen Weltsicht und der lockeren Szenenfolge als einflussreicher Vorläufer und Prototyp des modernen, offenen Dramas und gehört heute zu den meistgespielten Theaterstücken der deutschen Literatur. Theatergespräch mit Hajo Fickus: Freitag, 27. Februar 2015, 19.00 -19:45 Uhr im Narrenstüble (Stadthallenanbau).

Details

Datum:
27. Februar 2015
Zeit:
20:00 - 21:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Stadthalle Wangen
Jahnstraße 21
Wangen im Allgäu, 88239 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Veranstalter

Stadt Wangen in Zusammenarbeit mit der Kulturgemeinde
Telefon:
07522-74240
E-Mail:
Hermann.Spang@wangen.de
Website:
https://www.wangen.de/buerger/buergerservice/aemterverzeichnis.html?tmdservicebw%5Bid%5D=22&cHash=d7f0ac6a73a3bc4f06800f52fbf2c1d4