Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Selina Ott, Trompete und En-Chia Lin, Klavier

24. Februar 2023 @ 20:00

 

Selina Ott(c)M.Kernstock  Selina Ott + En-Chia Lin

Auf dem Programm stehen Werke von V. Peskin, F. Poulenc, A. Pakhmutova, A. Schnittke, S. Gubaidulina, J.B. Arban, F. Chopin, V. Brandt, N. Kapustin und A. Goedicke

Selina Ott wurde 2021 mit dem Opus Klassik Preis 2021(Konzerteinspielung des Jahres) für ihr Debut Album „Trumpet Concertos“ gemeinsam mit dem Radio-Symphonieorchester Wien und dem Dirigenten Roberto Paternostro ausgezeichnet. Als erste Frau überhaupt in der siebzigjährigen Geschichte des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD gewann Selina Ott 2018 im Alter von nur 20 Jahren den 1.Preis in der Kategorie Trompete.

Sie wurde umgehend zu führenden Orchestern wie dem WDR Sinfonieorchester, der Tschechischen Philharmonie unter Semyon Bychkov und dem Deutschen Symphonie Orchester Berlin eingeladen, bei dem sie im Dezember 2021 sehr erfolgreich debütierte. Zudem folgten Einladungen zu diversen internationalen Festivals wie u.a. dem Grafenegg Festival, Rheingau Musik Festival, Festival Emergents Barcelona, Musikfest Bremen und den SWR Schwetzinger Festspielen.

Selina Ott wird am Flügel begleitet vom Pianisten En-Chia Lin. Geboren 1990 in Taipeh begann Lin im Alter von fünf Jahren mit dem Klavierunterricht. 2012 erhielt er ein Stipendium für ein Auslandssemester an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK). Von September 2017 studierte er für 2 Jahre in der Klasse von Prof. Denise Benda Instrumentalkorrepetition. Im September 2018 stand er Selina Ott als Korrepetitor zur Seite beim ARD Musikwettbewerb, den sie gewann. Im Juni 2021 wurde ihr zweites Album gemeinsam mit dem Pianisten En-Chia Lin ebenfalls vom Label Orfeo veröffentlicht. www.selinaott.com

Programm:

Vladimir Peskin: Konzert Nr. 2 „Concert Allegro“
Francis Poulenc: Mélancolie (Klavier solo)
Alexandra Pakhmutova: Trompetenkonzert
Alfred Schnittke: Aus „5 Präludien und Fuge für Klavier“ Nr. 1 Moderato As-Dur und Nr. 3 Lento e-Moll | 5min
Sofia Gubaidulina: Lied ohne Worte

-Pause-

Jean Baptist Arban: Bariationen über ein Thema aus ‚Norma‘
Frédéric Chopin: Ballade Nr. 1 g-Moll op. 23 (Klavier solo)
Vassily Brandt: Konzertstück Nr. 2 Es-Dur op. 12
Nikolai Kapustin: Sonatina op. 100 (Klavier solo)
Alexander Goedicke: Konzertetüde op. 49

Details

Datum:
24. Februar 2023
Zeit:
20:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Stadthalle Wangen
Jahnstraße 21
Wangen im Allgäu, 88239 Deutschland

Veranstalter

Stadt Wangen in Zusammenarbeit mit der Kulturgemeinde
Telefon:
07522-74240
E-Mail:
Hermann.Spang@wangen.de
Website:
https://www.wangen.de/buerger/buergerservice/aemterverzeichnis.html?tmdservicebw%5Bid%5D=22&cHash=d7f0ac6a73a3bc4f06800f52fbf2c1d4