Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Maiausflug – Kunstfahrt zum Atelier von Kilian Lipp in Bad Hindelang

4. Mai 2019 @ 9:00 - 19:00

€35 - €40

Das Atelier von Kilian Lipp in dem alten Ortsteil Gailenberg-Bad Hindelang war die erste Station des diesjährigen Maiausflugs der Kulturgemeinde. In dem sorgfältig restaurierten und umgebauten Bauernhof aus dem frühen 17. Jhd. sind das lichte Atelier und eine Galerie untergebracht. Für die thematisch eng mit dem Allgäuer Leben verbundenen Ölgemälde ist die durchlässige Architektur mit den freien Durchblicken, auch ins Ostrachtal, eine ideale Präsentationsfläche. Kilian Lipp beantwortete die interessierten Fragen in vielen kleinen Gesprächen, was ein zwangloses, ruhiges Schauen auf die ausdrucksstarken Bilder ermöglichte.

Nach diesem Kunstgenuß und einer kleinen Wanderung, immer mit Blick auf die noch verschneiten Gipfel der Allgäuer Alpen, ging es weiter zu einer der letzten Hammerschmieden im Ostrachtal, wo nach einer informativen Einführung der Schmied das wasserrad-getriebene mächtige Hammerwerk in Gang setzte und das Schlagen der gußeisernen Pfannen demonstrierte.

Entlang der hellgrün scheinenden, ursprünglichen Ostrach ging es bis zum Talschluß nach Hinterstein, einem sehenswerten Ort mit feiner Gastronomie.

Auf der Rückfahrt gab es zwei besondere Kleinode bei Oberstaufen zu besichtigen, deren kunsthistorische Bedeutung Prof. Manfred Thierer durch viele detaillierte Hinweise nachvollziehbar machte: zuerst die gotische Kapelle St. Bartholomäus in Zell mit den drei goldunterlegten, bekrönten Flügel-Altären und den Fresken im Chor, die erst spät (und höchst unkonventionell) freigelegt wurden. Der Hauptaltar wurde laut lateinischer Inschrift 1442 von Johann Strigel aus Memmingen vollendet. Die Besichtigung der ebenfalls gotischen Kapelle St. Stephan in Genhofen mit ihren geheimnisvollen vorchristlichen Kultzeichen und Symbolen neben den ornamentalen Fresken bildete den Abschluß der auch wettermäßig abwechslungsreichen Mai-Exkursion, die durch einen besonders sehenswerten Zipfel des Alpenvorlandes führte: zwischen Nieselregen unter einem Gewitterhimmel, Sonnenschein und zuletzt noch Schneegestöber waren abseits der touristisch verfremdeten Städte in einer herrlichen Berg- und Flußlandschaft altes Handwerk, große sakrale und moderne Malerei und Architektur zu bestaunen. Für diese feine Auswahl und die perfekte Vorbereitung durch Reiner Fritz bedankten sich die begeisterten Teilnehmer/innen sehr herzlich.

 

 

 

Abfahrt: 9 Uhr vom Parkplatz P14, Rückkehr gegen 19 Uhr.
Anmeldung für Mitglieder ab 10.4.2019 bei Buchhandlung Natterer, Herrenstr. 19 ,
für Gäste Anmeldung ab 15.4.2019

Mitglieder 35 €,  Nichtmitglieder 40 €.

Details

Datum:
4. Mai 2019
Zeit:
9:00 - 19:00
Eintritt:
€35 - €40
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
https://kilianlipp.de/

Veranstalter

Kulturgemeinde
Telefon:
07563-92566
E-Mail:
info@kulturgemeinde-wangen.de
Website:
www.kulturgemeinde-wangen.de

Veranstaltungsort

Kunsthaus Kilian Lipp
Gailenberg 13
Bad Hindelang, 87541
+ Google Karte
Telefon:
+49 8324 952237
Website:
https://kilianlipp.de/