Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

1984 – George Orwell

24. April 2015 @ 20:00 - 22:00

Burghofbühne, Dinslaken Freitag, 24. April 2015, 20.00 Uhr, Stadthalle Als George Orwell 1948 seine düstere Anti-Utopie mit einem Zahlendreher ins Jahr 1984 verlegte, war das eine Jahrzehnte entfernte Zukunft. Andererseits, war es wirklich 1984? Orwells Held Winston Smith war sich nie sicher. Wie sollte er auch? Schließlich war er als Angestellter des Ministeriums für Wahrheit selber daran beteiligt, täglich die Vergangenheit umzuschreiben. Die Vergangenheit in „1984“ existiert nur noch als ständig runderneuertes Produkt der Gegenwart. Geschichte verliert ihre Bedeutung. 1984 spielen Jahreszahlen keine Rolle mehr. Bei Orwell markiert dieses Jahr schlicht das Ende der Geschichte. Kaum ein Science-Fiction-Roman hat sich so ins kollektive Gedächtnis der westlichen Welt gebrannt wie „1984“. Schullektüre, Film, Musical haben ihn zum Synonym für den drohenden totalitären Überwachungsstaat gemacht. Ob die Omnipräsenz der Kameras in unserer westlichen Welt, oder der Erfassungs- und Bundeswehr-im-Inneren-Wahn vieler Innenminister – sofort wird mahnend der Große Bruder zitiert oder gar der Big-Brother-Award verliehen. Nun eine Adaption fürs Theater! Im 21. Jahrhundert, in dem wir freiwillig zum gläsernen Menschen geworden sind: Google, Facebook, Payback und viele Überwachungsmöglichkeiten mehr registrieren jeden Aufenthalt und jedes Kaufverhalten von uns. Theatergespräch mit Walter Rech: Freitag, 24. April 2015, 19.00 – 19.45 Uhr im Narrenstüble (Stadthallenanbau).

Details

Datum:
24. April 2015
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Stadthalle Wangen
Jahnstraße 21
Wangen im Allgäu, 88239 Deutschland
+ Google Karte