Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vortrag von Mag. R. Fessler: „Auf der Flucht. Migration und Exil im Spiegel der deutschsprachigen Literatur des 20. und 21. Jahrhunderts.“

22. Februar 2018 @ 20:00 - 21:30

€5 - €7

An ausgewählten Beispielen, die bis in die Gegenwart reichen, wird die literarische Verarbeitung des Themas „Migration und Exil“ aufgezeigt und in einen historischen Zusammenhang gestellt.

  • Nach einem exemplarischen Blick auf Migrationsbewegungen in der Geschichte wird am Beispiel von Evelin Haslers Roman „Ibicaba – Das Paradies in den Köpfen“ die Armutswanderung in der Mitte des 19. Jahrhunderts nach Brasilien dargestellt.
  • Die Exilliteratur jener Autorinnen und Autoren, die als Gegner des Nationalsozialismus politischer und rassistischer Verfolgung ausgesetzt waren, bildet einen weiteren Schwerpunkt. Anhand von Auszügen aus unterschiedlichen Werken werden Probleme wie Verlust der Heimat und der Muttersprache aufgezeigt.
  • Die Flucht und Vertreibung von 12 – 14 Millionen Deutschen und deutschsprachigen Bewohnern am Ende des 2. Weltkriegs und ihr Niederschlag in der Literatur der DDR und der BRD ist ebenfalls Thema des Vortrags.
  • Auch die Migration der sogenannten „Gastarbeiter“ spiegelt sich in der Dichtung wider, da sich unter den Einwanderern auch Schriftstellerinnen und Schriftsteller befinden, die auf Deutsch schreiben und mit ihren Werken die Literaturszene bereichern.
  • Die aktuelle Flüchtlingsproblematik wird vor allem im Hinblick auf die Frage nach der Aufgabe der Literatur behandelt, die Erkenntnisse für die Situation von flüchtenden Menschen und Migranten vermitteln kann.

Details

Datum:
22. Februar 2018
Zeit:
20:00 - 21:30
Eintritt:
€5 - €7
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Kulturgemeinde in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei
Telefon:
07522-74120
E-Mail:
info@buecherei-wangen.de

Veranstaltungsort

Stadtbücherei im Kornhaus
Postplatz 1
Wangen im Allgäu, Baden-Württemberg 88239 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
07522 / 74 120