Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hexenjagd

14. Oktober 2011 @ 20:00 - 22:30

von Johann Wolfgang von GoetheWürttembergische Landesbühne, Esslingen

In „Hexenjagd“ (1953) werden am Beispiel unterstellter Hexerei und der Verbindung mit dem Teufel die Mechanismen der Denunziation und der Panikmache, die Schauprozesse und Hinrichtungen zur Folge haben ,offen gelegt. Ort und Zeit der Handlung: Salem, ein kleines Dorf in Massachusetts, Neuengland, 1692. Die Bewohner sind größtenteils Bauern, Puritaner, die einem strengen Glauben anhängen, der ein lustfeindliches, asketisches Leben propagiert. Eine Gruppe junger Mädchen wird in einer Vollmondnacht beim unerlaubten Tanzen und bei Geisterbeschwörungsritualen vom Pfarrer, Reverend Paris, dessen Tochter auch mit von der Partie ist, erwischt. Die Mädchen täuschen, um sich aus der Affäre zu ziehen, Anfälle vor, in denen sie bestimmte Menschen im Bunde mit dem Teufel sehen. Damit treten sie eine Lawine los; unliebsame Dorfbewohner werden der Hexerei bezichtigt. So auch Elisabeth Proctor, die Frau des wohlhabenden Farmers John Proctor. Hinter den Anschuldigungen steckt Abigail, die mit John Proctor, ihrem früheren Arbeitgeber, ein Verhältnis hatte und ihn durch die Beseitigung seiner Frau zurückzugewinnen hofft. Vergeblich versucht John Proctor die wahren Gründe für Elisabeths Beschuldigung aufzudecken. Er ist bereit, ein Schuldgeständnis zu unterzeichnen, das ihn vor dem Tod retten könnte. Doch der Prozess der Hexenverfolgung hat inzwischen eine Eigendynamik entwickelt. Es geht um Macht und demonstrierte Unfehlbarkeit der der Obrigkeit gegenüber den Dorfbewohnern, nicht um wirkliche Schuld oder Unschuld. Als John Proctor erkennt, dass er nur benutzt wird, wählt er den Weg des Märtyrers.

Details

Datum:
14. Oktober 2011
Zeit:
20:00 - 22:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Stadthalle Wangen
Jahnstraße 21
Wangen im Allgäu, 88239 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Veranstalter

Stadt Wangen in Zusammenarbeit mit der Kulturgemeinde
Telefon:
07522-74240
E-Mail:
Hermann.Spang@wangen.de
Website:
https://www.wangen.de/buerger/buergerservice/aemterverzeichnis.html?tmdservicebw%5Bid%5D=22&cHash=d7f0ac6a73a3bc4f06800f52fbf2c1d4