Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ein Herz und eine Seele

24. Januar 2014 @ 20:00 - 22:30

Landestheater Franken-Schwaben, Dinkelsbühl

Ekel Alfred, permanent nörgelndes Oberhaupt der Familie Tetzlaff, kommt auf die Bühne.
Im Januar 1973 wurde erstmals vom Westdeutschen Rundfunk die Serie „Ein Herz und eine Seele“ ausgestrahlt, die innerhalb kürzester Zeit Fernsehgeschichte schreiben sollte und bis heute nichts von ihrer Popularität eingebüßt hat, auch wenn sich die politischen Begleitumstände seither geändert haben. Im Mittelpunkt steht die Bochumer Familie Tetzlaff, der Prototyp des deutschen Spießbürgertums.
Das Landestheater Dinkelsbühl hat aus den zahlreichen Folgen zwei besondere ausgewählt: Zunächst treibt ein Sittenstrolch in dem beschaulichen Arbeiterviertel sein Unwesen; und selbstverständlich beschließt Alfred, der Polizei bei der Bewahrung von Recht und Ordnung unter die Arme zu greifen. Im zweiten Teil erleben wir dann den feucht-fröhlichen Silvesterabend der Familie Tetzlaff, ein „voller“ Erfolg, geprägt von Herzlichkeit und gegenseitigem Verständnis – wenn der treusorgende Familienvater dies zuließe. Aber gegen Alfreds chauvinistische, rassistische und frauenfeindliche Weltsicht kommt keiner an, weder der „anarchistische“ Schwiegersohn noch die Ehefrau Else (die “dusselige Kuh“) oder die Tochter Rita, erst recht nicht irgendwelche Nachbarn, Politiker oder der Rest der Welt.

Details

Datum:
24. Januar 2014
Zeit:
20:00 - 22:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Stadt Wangen in Zusammenarbeit mit der Kulturgemeinde
Telefon:
07522-74240
E-Mail:
Hermann.Spang@wangen.de
Webseite:
http://www.wangen.de/buerger/buergerservice/aemterverzeichnis.html?tmdservicebw%5Bid%5D=22&cHash=d7f0ac6a73a3bc4f06800f52fbf2c1d4

Veranstaltungsort

Stadthalle Wangen
Jahnstraße 21
Wangen im Allgäu, 88239 Deutschland
+ Google Karte